Sie sind hier: Startseite

Heimlich fremdgehen

Verabredungen zum Fremdgehen - auch im Internet möglich

Fremdgehen wird von den einen auf das Schärfste verurteilt, bei anderen wiederum gehört es irgendwie zum Leben dazu. Wer auf der Suche nach einem schnellen und unkomplizierten Seitensprung ist, der wird im Internet schnell fündig. Zahlreiche Portale bieten hier ihre Dienste an und geben dem Nutzer Gelegenheit, sich untereinander zum Fremdgehen zu verabreden. Die Vorgehensweise ist dabei denkbar einfach. Jeder, der am Fremdgehen interessiert ist, stellt ein Profil ein. So kann jeder die gewünschten Kandidaten ganz einfach kontaktieren.

Hier Dates finden:

Nicht selten ruft der eine oder andere Nutzer auch direkt zu so genannten Seitensprung-Partys auf, zu denen sich dann alle treffen und sich jeder seinen Seitensprung aussuchen kann. „Fremdgehen gut organisiert“ - das ist häufig das Motto solcher Plattformen. Bei den kostenpflichtigen Varianten dieser Börsen ist dann sogar absolute Anonymität garantiert. Es werden also keine offiziellen Profile erstellt, es gibt keine öffentlich ersichtlichen Fotos und auch die Namen werden nicht preisgegeben. Dies nutzen vor allem einflussreiche Persönlichkeiten, wie Geschäftsmänner, teilweise auch Politiker oder wirtschaftliche Funktionäre. Auch wenn man sich entscheidet, sich zum Fremdgehen hinreißen zu lassen, die eigene Sicherheit sollte vor allem für Frauen immer im Vordergrund stehen. Gerade sie begeben sich hier doch allzu leicht in Gefahr, vor allem dann, wenn sie mit einem Mann fremdgehen, den sie gar nicht oder nur flüchtig kennen.

Heimlich Fremdgehen - Den passenden Partner finden

Wer heimlich Fremdgehen möchte, kann sich im Internet auf die Suche nach dem passenden Begleiter machen. Oftmals ergeben sich solche Bekanntschaften eher zufällig, das ist aber wenig kalkulierbar. Wer wirklich auf der Suche ist, kann sich beispielsweise auf speziellen Dating-Plattformen registrieren. Diese gibt es nicht nur für Menschen, die nach einer Beziehung suchen, sondern auch für das heimliche Vergnügen zwischendurch.

Hier Dates finden:

Auf diesen Plattformen kann man ein umfangreiches Profil anlegen und bereits im Voraus festlegen, welchen Menschen man genau sucht. So kann sichergestellt werden, dass sich auch wirklich nur jene melden, die auch für das heimliche Fremdgehen in Frage kommen. Dating-Plattformen bieten meist ein hohes Maß an Sicherheit, denn schließlich will niemand dabei erwischt werden, wie er gerade nach einem sinnlichen Abenteuer sucht. Die Suche nach einem netten Menschen findet oft sehr unkompliziert statt. Mit nur wenigen Worten können sich Interessierte direkt verabreden. Immerhin stehen ja alle relevanten Angaben bereits im Profil. Auf diese Weise kann man sehr schnell und vor allem auch effizient einen passenden Partner für das heimliche Abenteuer finden. Durch das Internet geht das nicht nur schneller, sondern die Fronten sind auch von Vornherein geklärt. Jeder weiß, woran er ist. Missverständnisse werden vermieden.